faceb_w.png

Unser Create Your Life-Song

(Songwriter: Dashiel Andrews im Rahmen des 5. CYL-Workshops)

„In der Realität merkt man als junge Lehrerin sehr schnell, dass es nicht nur das Vermitteln von Wissen ist  – es geht um viel viel mehr!“ Daniela Hübner 

 

Worum es geht

„So viel Welt als möglich in die eigene Person zu verwandeln, ist im höheren Sinn des Wortes Leben“, sagte Wilhelm von Humboldt vor 200 Jahren und schloss in seinen Bildungsbegriff explizit die Bildung der Persönlichkeit als notwendigen Bestandteil der Menschwerdung des Menschen mit ein. Bildung müsse der Schüler in einem subjektiven Prozess selbst hervorbringen. Dazu sollten alle Kräfte des Menschen geschult werden: Verstand, Gefühl, Anschauung und Einbildungskraft. Angesichts zunehmender Digitalisierung und Künstlicher Intelligenz hat dieser Ansatz weitere Bedeutung erhalten:  Kompetenzen wie Empathie, Kreativität, Wertebewusstsein u.v.m.  werden immer dem Menschen vorbehalten sein – diesbezüglich wird es keinen Wettbewerb geben. Und diese Kompetenzen helfen uns, den Umgang mit digitalen Medien und Künstlicher Intelligenz sowie anderen gesellschaftlichen Entwicklungen verantwortungsvoll zu gestalten.

Die wichtigsten Begriffe im Zusammenhang mit der Persönlichkeitsentwicklung der Schüler  und Schülerinnen sind für uns: 

Verantwortung

für sich und die Mitmenschen in vielen Bereichen

Aufmerksamkeit

Gerne sprechen wir auch von Achtsamkeit.

Selbstkompetenz

fängt mit dem Kennenlernen der eigenen Person an und  schließt Reflexion mit ein.

 

Weiterentwicklung

Wir alle können immer besser werden – nicht nur die Schüler/innen auch unsere Aktivitäten.

 

 

Sethasa gGmbH

Die Sethasa gGmbH ist 2018 aus dem Integration – Zukunfts-perspektive für Kinder e.V. hervorgegangen und veranstaltet ihre Projekte unter dem Namen Create Your LifeSeit 2006 haben wir in Zusammenarbeit vorrangig mit Mittelschulen in München  zahlreiche Workshops in Schauspiel, Tanz und Gesang mit nachfolgenden Mentoring-Programmen für Jugendliche durchgeführt. Unsere Aktivitäten haben uns viele Jahre Einblick in das Schulleben und die Probleme der Schüler/innen ermöglicht. 2013 haben wir vor diesem Hintergrund eine Projektkonzeption entwickelt, die es Schulen, Lehrkräften und Lehramtsstudent/innen als Lehrkräften von morgen ermöglicht,  im Rahmen des Schulunterrichts am Thema Persönlichkeits- bzw. Kompetenzentwicklung zu arbeiten. Pilotprojekt Glück  führen wir seitdem in Kooperation mit dem Fritz-Schubert Institut für Persönlichkeitsentwicklung gGmbH  durch - in München, Berlin und seit  Ende 2018 auch in Frankfurt/Mainz. Wir  haben uns vorgenommen, Pilotprojekt Glück in den kommenden Jahren auf acht Standorte bundesweit auszudehnen.

 

 

Team

Geschäftsleitung und Gesellschafterin

Ellen Scheiter

Leiter Weiterbildungen und Gesellschafter

Stephan Ittner

Supervision Weiterbildungen

Tobias Rhode

Lehrtrainerin Berlin

Anastasia Schönfeld

Lehrtrainerin München

Anja Plattner
 

 

Projektziel

Immer mehr Schulen in Deutschland befinden sich in schwieriger sozialer Lage, immer mehr Kinder und Jugendliche haben Lernprobleme. Wir haben zahlreiche jugendliche Flüchtlinge und Migranten in den Schulen, die integriert werden wollen. Die Potentiale junger Menschen gehen dem Arbeitsmarkt verloren. Demokratie braucht Bürger/innen mit Bildung. 

Vor diesem Hintergrund verfolgen die Aktivitäten unter dem Projektnamen Create Your Life folgende Ziele: 

  • maßgeblichen Beitrag zum Gelingen des schulischen, beruflichen und privaten Lebens jugendlicher Schüler zu leisten

 

  • Lebenskompetenz und Lebensfreude im Schulalltag hervorzurufen

 

  • die Entdeckung persönlicher Potentiale, die Entdeckung der Freude am Tun, der eigenen Leistung sowie die Erfahrung der Selbstwirksamkeit zu fördern 

 

  • sozial kompetenten Umgang miteinander, Anerkennung und Wertschätzung der Mitschüler (auch unterschiedlichen kulturellen Hintergrunds) untereinander zu fördern

 

Stärken der Lehrerprofessionalität:

 

  • Persönlichkeit und Gesundheit von Lehrer/innen zu stärken

 

  • Unterrichtssituation der Lehrer vorrangig an sogenannten Brennpunktschulen zu verbessern bzw. zu erleichtern

 

  • Freudvolleres Gestalten des Unterrichts, Wecken von Wissensdurst und Neugier zu ermöglichen

 

  • Integration von Schülern mit Migrationshintergrund zu fördern

 

  • Lehramtsstudent/innen als „Lehrer/innen von Morgen“ bereits mit zusätzlichem Potential auf den Schulalltag vorzubereiten

 

  • Impulse auf die Lehrerausbildung zu geben

 

 

Fördern Sie Create Your Life!

Soziales Engagement ist nicht nur Ausdruck unserer gesellschaftlichen Werte, in zunehmendem Maße ist es auch eine geschäftsfördernde Komponente des Wirtschaftslebens. Mitarbeiter, Investoren und Kunden legen zunehmend Wert auf Corporate Social Responsibility von Unternehmen und Organisationen. Wir ermöglichen soziales Engagement für ein karitatives Projekt, welches die Kompetenzen und Perspektiven der Jugend verbessert und hilft, ausländische Jugendliche zu integrieren. Unterstützen Sie uns dabei, darüber hinaus zukunftsorientierte Impulse auf das Bildungssystem zu setzen.

pi1.jpg

 

Derzeit freuen wir uns, mit folgenden Partnern zusammen zu arbeiten:

 

Fritz-Schubert-Institut für Persönlichkeitsentwicklung gemeinnützige GmbH

Pädagogisches Institut München

 

Clifford Chance LLP – Büros München und Frankfurt

 

W&P Treuhand GmbH München

Clifford.jpeg
logo.png
 

Zuwendungen an die Sethasa gGmbH sind steuerlich absetzbar.

 

Unsere Kontoverbindung
Sethasa gGmbH 
Konto: 014213300
Deutsche Bank Lörrach 
BLZ: 683 700 24   
IBAN: DE27683700240014213300
BIC (SWIFT): DEUTDEDB683 

 

(Wenn uns unbekannte Spender ihre Adresse bei der Überweisung angeben, schicken wir selbstverständlich auch diesen eine entsprechende Spendenquittung.)

Viele Partner und Sponsoren haben 10 Jahre erfolgreiches Tun ermöglicht: Wir danken allen sehr!

CYL.png

Wir fördern Schüler.