faceb_w.png

Unser Create Your Life-Song

(Songwriter: Dashiel Andrews im Rahmen des 5. CYL-Workshops)

„Die SuS sollen probieren und Vermutungen anstellen können, ohne bewertet zu werden.“

Carolina Hufschlag

 

Konzeption

Zielgruppe

Lehramtsstudent/innen

Lehrer/innen

Schulen

Schwerpunkt Sekundarstufe I

im Rahmen des Fachs Ethik

  • alternativ als Arbeitsgemeinschaft

  • realisierbar auch für andere Jahrgangsstufen und andere Formate

  • in Willkommens-, Übergangs- und Intensivklassen

Ausbildung der

Glücks-Lehrkräfte

ein Jahr in zwölf Modulen

zwölf Stunden monatlich pro Modul

freitags 17.00 bis 21.00 Uhr

samstags 09.00 bis 17.00 Uhr

Praxiserfahrung:

Glücks-Unterricht mit Supervision

ein Schuljahr, 90 Minuten wöchentlich

Der Unterricht wird gemeinsam in enger Abstimmung mit den Fachlehrer/innen durchgeführt. Ein halbes Jahr lang laufen Ausbildung und Unterricht parallel. Das ermöglicht eine individuelle und intensive Unterrichts-begleitung und einen guten Erfahrungsaustausch.

Ziel

Erlernen von Methoden und Lehrinhalten des sogenannten Schulfach Glück

  • Absolvieren des Curriculums incl. Selbst-erfahrung

  • Erlangen der Qualifikation sowie des Zertifikats des Fritz-Schubert-Instituts

Kosten

Die Ausbildung ist für Lehramtsstudent/innen kostenfrei.

Die am Pilotprojekt Glück teilnehmenden Schulen zahlen € 3.000 für ein Jahr wöchentlichen Glücks-Unterricht pro Klasse.

Lehrkräften der teilnehmenden Schulen entstehen persönlich ebenfalls keine Kosten. Für alle anderen beträgt die Teilnahmegebühr € 1.800. (Ausnahme: Sie unterrichten ebenfalls an einer unserer Pilotschulen.)

 

 

Das Schulfach Glück*

Dr. Ernst Fritz-Schubert hat das sogenannte Schulfach Glück  mit Curriculum und vorbereitender Ausbildung auf der Basis wissenschaftlich anerkannter Inhalte der positiven Pädagogik, Psychologie und Philosophie erarbeitet und entwickelt. Es ist ihm gelungen, Erkenntnisse aus diesen Wissenschaften in einen erlebnisorientierten Unterricht umzusetzen, von dem Schüler wie auch Lehrkräfte profitieren. Schulfach Glück stellt Lebenskompetenz und Lebensfreude in den Vordergrund. Die Jugendlichen fühlen sich als eigene Persönlichkeiten wahrgenommen und entdecken durch Anerkennung und Wertschätzung ihre Charakterstärken und die der Mitschüler. In seinen Worten: „Es geht um die Erfahrung, was man selbst zur eigenen Lebenszufriedenheit beitragen kann, die Entdeckung der persönlichen Potentiale und der Freude am Tun. Die Schüler werden dazu eingeladen, eine Beziehung zum gelingenden Leben zu entwickeln.“ 

Methodisch greift das Konzept auf Übungen aus der Organisationsberatung, der psychotherapeutischen und systemischen Praxis sowie auf Erfahrungen aus der Erlebnis- und Theaterpädagogik zurück. Die wissenschaftlichen Evaluationen seitens des Wiener OECD-Beauftragten für Sozialforschung, Prof.  Ernst Gehmacher sowie von Prof. Wolfgang Knörzer ergaben bei den Glücksschüler/innen nicht nur eine erhebliche Steigerung des allgemeinen Wohlbefindens und eine deutliche Verbesserung der Einschätzung des Schul- und Klassenklimas, sondern vor allen Dingen auch eine Zunahme des Kohärenz- sowie Konsistenzgefühls. Die Evaluationen zeigten, dass die Schüler/innen mit gesteigerter Lernmotivation und Zielorientierung aus dem Unterricht hervorgehen, ihre Ziele besser formulieren können, und die Interaktionen, auch mit den Unterrichtenden, als besser erlebt werden.

* Das sogenannte Schulfach Glück ist nicht Bestandteil des offiziellen Fächerkanons der Kultusministerien.

 

Teilnehmer

Schulen

Viele Schulen suchen nach Konzepten, um die Kompetenzen ihrer SuS zu stärken. Und sie setzen sich dafür ein, dass neue Erfahrungs- und Lernräume in der Schule entstehen. Das sogenannte Schulfach Glück lässt sich in den meisten Fällen im Rahmen des Ethik-Unterrichts oder als Arbeitsgemeinschaft realisieren: Das Curriculum ist für den Zeitraum eines Schuljahres bzw. Kalenderjahres mit  90 Minuten pro Woche konzipiert.  Entweder Lehramtsstudent/innen unterrichten Glück unter Anwesenheit der für die SuS verantwortlichen Lehrkraft, die dadurch mit der Methodik in Kontakt kommt. Oder Lehrkräfte Ihrer Schule absolvieren die Ausbildung und unterrichten  zusammen mit den Student/innen. Das Curriculum kann auch andere Themen Ihrer Schule wie z.B. Umwelt, Digitalisierung, Mobbing, ein bestimmtes Leitbild, kulturelle Programme aufnehmen und so Synergien schaffen. 

Lehrer/innen

Die gemeinsame Auseinandersetzung über Stärken und Werte lenkt den Blick vom Defizitären weg hin zum Potential,  und das führt zu einem  komplett anderen Umgang unter den Jugendlichen sowie im Verhältnis zwischen Lehrkräften und Schüler/innen. Das Wissen um die eigenen Werte und die meines Gegenübers beinhaltet ein enorm konstruktives Potential auf allen Ebenen des Schullebens - so beschreiben es unsere Glückslehrer/innen.  Interessiert das auch Sie? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf: Sie könnten die Weiterbildung zur Glückslehrkraft machen oder zunächst Student/innen in ihrem Unterricht begleiten und dabei erste Eindrücke und Erfahrungen sammeln. 

Lehramtsstudent/innen

Ihr wünscht Euch zusätzliches Knowhow, zusätzliche Erfahrungen, um den Bedürfnissen und Anforderungen der SuS zukünftig gerecht werden zu können? Ihr hättet gerne mehr betreute Unterrichtserfahrung, bevor Ihr ins Referendariat startet? Und wollt darüber hinaus etwas für Eure eigene Persönlichkeitsentwicklung tun? Die Ausbildung umfasst insgesamt 144 Stunden, aufgeteilt in zwölf Module, die üblicherweise einmal monatlich stattfinden. Nach vier Monaten unterrichtet Ihr ein Jahr lang einmal pro Woche Glück und werdet dabei von uns und der/m Lehrer/in intensiv begleitet. 

 

 

Glücks-Schulen

Teilnehmende Schulen im Schuljahr 2018/19

Berlin

Regine-Hildebrandt-Schule

Hubertusstr. 27, 16547 Birkenwerder

Telefon 03303 294690

info@hildebrandtschule.de

Berlin 

Kolumbus-Grundschule

Büchsenweg 23a, 13409 Berlin

Telefon 030 496 30 41

kolumbus-grundschule@t-online.de

buero.cabo@t-online.de

Berlin 

Phorms Campus Berlin Mitte - Grundschule

Ackerstr. 76, 13355 Berlin

Telefon 030 467 986 300

admissions.berlin@phorms.de

Berlin 

Elbe-Schule

Elbestr. 11, 12045 Berlin

Telefon 030 632250860

berlin-08g05@versanet.de

Berlin 

Schule Eins

Berliner Straße 120/121, 13187 Berlin

Telefon 030 475966930

sekretariat@pankower-fruechtchen.de

Berlin

Gemeinschaftsschule Campus Efeuweg

Efeuweg 34, 12357 Berlin
Telefon 030 66 69 04-0

info@campus-efeuweg.de

Berlin

Lette Verein Berlin

Viktoria-Luise-Platz 6, 10777 Berlin

Telefon 030 219940

post@letteverein.berlin

Berlin

Heidegrundschule

Florian-Geyer-Straße 87, 12489 Berlin

Telefon 030 67822789

09g09@09g09.schule.berlin.de

Berlin

Miriam Makeba Schule

Zinzendorfstraße 15-16, 10555 Berlin

Telefon 030 - 39405210

01G47@01G47.schule.berlin.de

Berlin

Peter Ustinov Schule

Kuno-Fischer-Str. 22-26, 14057 Berlin

Telefon 030 30328660

sekretariat@peter-ustinov-schule.de

Berlin 

Carl-Bosch-Schule

Integrierte Sekundarschule

Frohnauer Straße 74 – 80, 13467 Berlin

Telefon 030 40584149

buero.cabo@t-online.de

Berlin

Evangelische Schule Berlin Zentrum 

Gemeinschaftsschule 

Wallstraße 32, 10179 Berlin-Mitte 

Telefon 030 257 60 71 0

info@ev-schule-zentrum.de

Berlin

Schule an der Jungfernheide 

Integrierte Sekundarschule

Lenther Steig 1/3, 13629 Berlin

Telefon 030 383926

info@schule-an-der-jungfernheide.de 

Berlin

Jean-Krämer-Schule

Alt-Wittenau 8-12, 13437 Berlin

Telefon 030 41109152

12K07@12K07.schule.berlin.de

Frankfurt

IGS Süd 

Textorstraße 104, 60596 Frankfurt am Main

Telefon 069 21275401

sekretariat@igs-sued.eu

Frankfurt

Anne-Frank-Schule  

Realschule

Haßlocher Straße 25, 65479 Raunheim

Telefon 069 212 38752

poststelle.anne-frank-schule@stadt-frankfurt.de

Frankfurt

Riedhofschule

Grundschule

Riedhofweg 15-17, 60596 Frankfurt am Main

Telefon 069 21235264

Kontakt-Formular

Frankfurt

Integrierte Gesamtschule Stierstadt

Kiesweg 17-19, 61440 Oberursel

Telefon 06171 986 30

igs-stierstadt@igs.hochtaunuskreis.net

München

Städt. Willy-Brandt-Gesamtschule

Freudstraße 15, 80935 München

Telefon 089 23343599

willy-brandt-gesamtschule@muenchen.de

München

Staatliche Dieter Hildebrandt Wirtschaftsschule München
Meindlstraße 8a, 81373 München
Telefon 089 233676-00
ws-staatlich@muenchen.de

München

Staatliche Mittelschule München an der Perlacher Straße

Perlacher Straße 114, 81539 München 

Telefon 089 12715027-0

ms-perlacher-str-114@muenchen.de

München

Staatliche Mittelschule Bernaysstraße 
Bernaysstraße 35, 80937 München

Telefon 089 2878815-14

ms-bernaysstr-35@muenchen.de

München

Städtische Wilhelm-Busch-Realschule

Krehlebogen 16, 81737 München

Telefon 089 6271330
wilhelm-busch-realschule@muenchen.de

CYL.png

Wir fördern Schüler.